Programm 2011

“Alles im grünen Bereich”, Fotografien von Gerhard Kurtz und Albert Palowski

Ausstellungseröffnung 22. Juli 2011, 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 22. Juli bis 14. August
in der Zeit immer Donnerstag und Freitag von 17.00-22.00
Samstag und Sonntag von 10.00 - 22.00

Gerhard Kurtz erhielt 2005 den 2. Preis des Aenne Biermann Preises für seine Arbeit “Haus, Weg, Baum”.
“Es gibt Szenen, wo nur noch nackte Funktion sichtbar ist. Und doch ist dieses spröde Thema mit Poesie
fotografiert. Präsentiert in klaren, hochformatigen Schwarz-Weiß-Bildern. Strenge und Romantik wechseln sich ab, es sind unaufregende Momente, mit denen Gerhard Kurtz den Betrachter in eine Welt zieht, in der die Dinge ihre Aussagen formulieren und doch ihr rätselhaftes Miteinander nicht auflösen”.
(Auszug aus dem Katalogtext von Ute Mahler)

Albert Palowski zeigt fotografische Serien u.a. aus der Reihe “Irdelen”.
“Der schmalke Fokus, durch den Wirklichkeit und Traum ineinanderfließen, um auf diese Weise echte
Vermittlung zu leisten, das eben segelt unter der Flagge von Irdelen durch den Archipel des Erklärlichen.
Die Bilder von dieser Reise sind ein Versuch, den Betrachter auf die Vielfalt und Lebendigkeit der Vorgänge in unserem Alltag aufmerksam zu machen und ihn als Passagier, in die Welt des Erstaunlichen einzuführen”
(Albert Palowski)

ARTGAFFA & girlfriends

die interdisziplinäre Ausstellung artgaffa & friends geht 2011 in die dritte Runde. Artgaffa hat sich in diesem Jahr dazu entschlossen, ausschließlich weibliche Künstler aus dem artgaffa-Netzwerk zur Schau zu stellen. Es sind Künstlerinnen aus dem Ruhrgebiet, aus Sheffield, Berlin, Köln, Düsseldorf und Hamburg. Zu sehen sind Fotografien, Malereien, Video und Grafiken.

Eröffnet wird am Sonntag, den 5. Juni um 11 Uhr

100 Jahre Scherlebeck

grenze(n)los gemeinsam ist das Motto, unter dem auch grenzenlos gefeiert wird.

22.06.    19 Uhr
Eröffnung der Fotoausstellung zur Geschichte Scherlebecks
20 Uhr Jazzkonzert_Scherlebeck`s

24. 06.   18:30
Vortragsveranstaltung zur Geschichte Scherlebecks im Stadtteiltreff
20 Uhr Rockkonzert_Scherlebeck`s

25. 06.   12-16 Uhr
Spiel ohne Grenzen, Mehrgenerationenspiel für alle Scherlebecker rund um die Zeche Scherlebeck
16:30 Siegerehrung

26. 06.    11 Uhr
Staffelstabübergabe “Fest im Park”, Mitbringfrühstück und offenes Singen im Park Gertrudenau, Luftballonwettbeweb

In Kooperation mit dem Arbeitskreis Scherlebecker Geschichte(n), der Siedlergemeinschaft Colonie Gertrudenau, der Initiative Getrudenpark, dem Café und Biergarten Scherlebeck´s.

Anmeldungen und Informationen zum Spiel ohne Grenzen unter:
Peter Kiztol, T.: 02366-495225
Jogi Lenort, T.: 02366- 42987
Stefan Promnik, T.: 02366- 573746

WERKsCHAU

Auch in diesem Jahr präsentieren wir wieder Nachwuchskünstler aus dem Ruhrgebiet.

Eröffnet wird am Freitag, den 22. Juli um 19 Uhr

KIBuM_VEsT

in Zusammenarbeit mit der Hertener Buchhandlung Schramm findet auch hier wieder die Kinderbuchmesse auf dem Gelände der Zeche Scherlebeck statt. Unter dem Motto “Schockt eure Lehrer, lest ein Buch”, sind Kinder und Jugendliche dazu eingeladen, in vielen verschiedenen Büchern der Kinder- und Jugendliteratur zu schmökern und aus ihrem Lieblingsbuch vor Publikum zu lesen.

8. und 9. Juli

YOUTH_INTERnATIONAL

ist ein anspruchsvolles Schulprojekt, welches gefördert durch TWINS 2010, dem Leitprojekt der Kulturhauptstadt 2010, seit 2008 an verschiedenen Schulen des Ruhrgebiets und Doncaster (UK) durchgeführt wird.
Angeleitet von Fotografen und Klangkünstlern werden die Schüler dazu befähigt, ihre Umgebung aus fotografischen und auditiven Aspekten zu untersuchen. Ergebnisse sind veröffentlicht unter www.youth-international.de